Leise Computer im Test

Immer mehr Benutzer verbringen viel Zeit an ihrem Computer und haben kein Verständnis für eine komplizierte Bedienung oder eine schlechte Ausstattung, die das Arbeiten verlangsamt. Außerdem muss der Monitor zum Gerät passen und im besten Fall bereits über Full HD verfügen. Die neuen Geräte sind Multimediatauglich und müssen gut belüftet werden. Genau deshalb ist eine minimale Geräuschentwicklung laut unserem Test so wichtig.

Wann ist ein Computer wirklich leise?

Die Anforderungen an leise Computer sind laut Herstellertest sehr hoch. Es wird viel Speicherplatz vorausgesetzt und eine schnelle Arbeitsleistung. Die Geräte müssen in einer Mindestgeschwindigkeit hochgefahren sein, Multimediatauglich und selbsterklärend bedienbar sein. Das nicht alle Produkte unbedingt die Leistung bringen, wie laut Hersteller versprochen, ist eine Tatsache. Deshalb wurden drei Geräte im letzten Test für leise Computer besonders hervorgehoben. Diese hielten in unserem Test auch in schwierigen Umgebungen stand (hohe Luftfeuchtigkeit und Hitze). Die Hardware muss so konzipiert sein, dass kaum eine Geräuschentwicklung wahrnehmbar ist. Zu Hause, wenn die Kinder schlafen oder in einem Großraumbüro darf niemand von den Geräten beeinträchtigt sein.

  • CSL Sprint H5769 inkl. Windows 7 – AMD A8-6600K APU 4x 3900MHz, 4GB RAM, 500GB HDD, Radeon HD 8570D, DVD
  • Betriebssystem: Windows 7 Edition Home Premium
  • Maße: 44 x 18 x 41,5 Zentimeter
  • Prozessor: AMD
  • Prozessorgeschwindigkeit: 3,9 GHz
  • RAM: 4 GB
  • Speicher: DDR3 SDRAM
  • Festplattengröße: 500 GB
  • Zusätzliches Laufwerk: DVD+-RW
  • Grafikkarte: AMD Radeon HD 8570D, 2048 MB HyperMemory, DirectX® 11, VGA, DVI
  • Grafikkarte Speichergröße: 2048 MB

 

  • Sehr leiser Office / Allround PC! DualCore Computer System mit AMD 2x 3000 MHz, 250GB S-ATA II HDD, 4GB DDR3 RAM, AMD 760G Mainboard
  • Betriebssystem: frei wählbar zwischen Windows XP, Windows Vista, Windows7 und Windows8. Treiber liegen auf CD dabei
  • Maße: 44,6 x 39,4 x 22 Zentimeter
  • Prozessor: AMD
  • Prozessorgeschwindigkeit: 3 GHz
  • RAM: 4 GB
  • Speicher: DDR3 SDRAM
  • Festplattengröße: 250 GB
  • Zusätzliches Laufwerk: DVD-ROM
  • Grafikkarte: AMD Radeon HD 3000 /760G Grafikchip max. 1024 MB shared RAM mit VGA Anschluss, DirectX 1
  • Grafikkarte Speichergröße: 1024 MB

 

  • Sehr leiser Allround / Multimedia COMPUTER mit 3 Jahren Garantie! | Quad-Core! AMD FX 4130 4 x 3800 MHz | 8192MB DDR3 | 500GB S-ATA II HDD | AMD Radeon HD 3000 1024 MB DVI/VGA mit DirectX Technology
  • Betriebssystem: Microsoft® Windows® 7 Home Premium 64Bit
  • Maße: 44,2 x 39,2 x 22,4 Zentimeter
  • Prozessor: AMD
  • Prozessorgeschwindigkeit: 3,8 GHz
  • RAM: 8 GB
  • Speicher: DDR3 SDRAM
  • Festplattengröße: 500 GB
  • Zusätzliches Laufwerk: DVD+-RW
  • Grafikkarte: AMD Radeon HD 3000 / 760G Grafikchip mit max. 1024 MB shared RAM mit extra DVI und VGA Anschluss, DirectX 10
  • Grafikkarte Speichergröße: 1024 MB

 

Diese Geräte wurden in unserem Test unter erschwerten Bedingungen getestet und bewährten sich alle im Filialbetrieb, wie auch in privaten Haushalten.

Preis der leisen Computer

Unser Computer Test zeigt auf, dass ausgezeichnete Qualität nicht teuer sein muss. Ab ungefähr 340 Euro ist eine geräuscharme Hardware bereits zu haben. Es muss aber auch nicht mehr als 470 Euro für ein leistungsstarkes Gerät ausgegeben werden.

Fazit

Die technischen Ansprüche der Benutzer sind alle sehr ähnlich. Laut unserem Test werden leise Computer als Arbeitsgeräte eingesetzt, weshalb ein vorinstalliertes Betriebssystem sehr wichtig ist. Darüber hinaus sollen Filme und Fotos in perfekter Auflösung ohne grafische Beeinträchtigungen wieder gegeben werden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Back to Top ↑