Leise Gehäuselüfter im Test

Wer viel Zeit am Computer verbringt, kann Nebengeräusche einfach nicht brauchen. Deshalb ist es sinnvoll, sein Arbeitsgerät mit leise Gehäuselüfter aus unserem Test auszustatten. Wenn dieser dann noch optisch ansprechend ist, ist der Kundennutzen zu 100 Prozent erfüllt. Leise Gehäuselüfter wirken sich laut Herstellertest allgemein positiv auf das Raumklima aus. Dabei ist es unerheblich, ob der Computer privat oder beruflich genutzt wird. Wenn es Lärm zu minimieren gibt, sollte dies auf jeden Fall gemacht werden.

Wann ist ein Gehäuselüfter wirklich leise?

Jeder Benutzer, der seinen Computer selbst baut oder durch zugekaufte Teile aufwerten möchte, denkt in erster Linie daran, das Gerät geräuschärmer zu machen. Das lauteste an einem PC ist eben der Gehäuselüfter. Die Erwartungen an dieser Einheit sind relativ hoch, denn es sollte das Mainboard beim Spielen ordentlich hinunter gekühlt werden, also viel Leistung bringen, trotzdem die Vibrationen und Geräuschkulisse nicht unnötig strapazieren. Ein guter Gehäuselüfter aus dem Test erhöht noch dazu die Lebensdauer jeder Hardware. Um die Entscheidung für einen leisen Gehäuselüfter zu untermauern, haben wir ein paar Geräte in einem Test miteinander verglichen. Immerhin soll der Kunde ein wertiges Teil erhalten, das alle Anforderungen erfüllt.

 

  • Corsair Air Series CO-9050016-RLED AF120 Leise Edition Gehäuselüfter (120mm) rot
  • Volumen: 52,19 CFM, das entspricht 88,66 m³/Std
  • Lautstärke: 25,2 dB(A)
  • Drehzahl/Minute: 1500 U/min
  • Maße: 123 mm (L) x 150 mm (B) x 53 mm (H)

 

  • Corsair Air Series AF120 LED 120mm Leise Edition Gehäuselüfter(120mm) blau
  • Volumen: 52,19 CFM, das entspricht 88,66 m³/Std
  • Lautstärke: 25,2 dB(A)
  • Drehzahl/Minute: 1500 U/min
  • Maße: 123 mm (L) x 150 mm (B) x 53 mm (H)

 

  • ARCTIC F12 PWM PST – Flüsterleiser PWM gesteuerter Standard 120mm Gehäuselüfter mit PST-Anschluss
  • Volumen: 56,98 CFM, das entspricht 96,8 m³/Std
  • Lautstärke: 0,3 Sone
  • Drehzahl/Minute: 1500 U/min
  • Maße: 120 mm (L) x 120 mm (B) x 25 mm (H)

 

  • Sharkoon SILENT EAGLE 1000 120MM Gehäuse Lüfter (Kühler)
  • Volumen: 36,8 CFM, das entspricht 62,53 m³/Std
  • Lautstärke: 19 dB(A)
  • Leistung: 1,10 Watt
  • Drehzahl/Minute: 1000 U/min
  • Maße: 100 mm (L) x 50 mm (B) x 50 mm (H)

 

  • Noiseblocker Gehäuse-Lüfter BLACK Silent Fan XE1 92mm Bulk
  • Volumen: 28,90 CFM, das entspricht 50,00 m³/Std
  • Lautstärke: 17 dB(A)
  • Leistung: 1,30 Watt
  • Drehzahl/Minute: 1400 U/min +/- 10%
  • Maße: 92 mm (L) x 92 mm (B) x 25 mm (H)

 

Bei dieser Hardware handelt es sich um geräuscharme Gehäuselüfter aus unserem Test, die eine gute Leistung erzielen müssen, also einen gewissen Luftdurchsatz gewährleisten müssen, um die bestmögliche Kühlung des Hauptgerätes zu gewährleisten.

Preis der leisen Gehäuselüfter

Zwischen sechs und 27 Euro erhält der Nutzer bereits leise Gehäuselüfter, die die Lebensdauer des Hauptgerätes durch eine effiziente Lüftung erheblich verlängern. Raumklima und Lärmschutz muss nicht teuer sein, wie unser Test zeigt.

Fazit

Je nachdem, wie die Ansprüche gelagert sind, ist in unserem Test für leise Gehäuselüfter für jeden Anwender etwas dabei. Die ausgereifte Technologie dieser Geräte gewährleistet einen maximalen Luftdurchsatz bei minimaler Geräuschentwicklung, worauf der Test abzielt. Technische Entwicklungen minimieren darüber hinaus die Vibrationen der Geräte, wodurch der Computer im Allgemeinen ruhiger wirkt. Der Nutzen wird durch das schnelle und unkomplizierte Einbauen gewährleistet. Geräte mit LED bieten dem Betrachter einen optischen Blickfang. Mit einem leisen Gehäuselüfter aus unserem Test wird der optimalen Be- und Entlüftung entsprochen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Back to Top ↑