Leise Crosstrainer im Test

Dem leisen Crosstrainer sollte ganz klar der Vorzug gegeben werden, da nicht nur der Körper einem Training unterzogen wird, sondern auch die Seele. Deshalb ist Lärm bei unserem Produkttest ein Hauptaugenmerk, um den Kunden das beste Gerät für die jeweiligen Bedürfnisse empfehlen zu können. Die eingebaute Technik sorgt für ein stabiles und geräuscharmes Verhalten des gesamten Gerätes während des Trainings. Neu entwickelte Gleitschienensysteme sorgen für ein noch laufruhigeres Ergebnis. Bei jedem Ausdauersport ist darauf zu achten, dass es zu keinen Schäden kommt. Das bedeutet, dass die Dämpfung hochwertig ist, um Gelenke zu schonen und die Antriebe soweit entwickelt sind, dass diese geräuschlos laufen. Unser Test zielt auf die Schonung der Gelenke und eine eventuelle Lärmentwicklung ab.

Wann ist ein Crosstrainer wirklich leise?

Der Crosstrainer ist eines der gelenkschonendsten Fitnessgeräte. Selbst Menschen, die nicht mehr in der Lage für ein intensives Training sind, können mit diesem Gerät noch beste Ergebnisse erzielen. Die Gelenke werden geschont und Muskelmasse wird aufgebaut. Je nach Trainingstyp gibt es unterschiedliche Geräte. Manche leise Crosstrainer sind auf eine besonders homogene und ruhige Bewegung ausgerichtet. Diese laufen eher rund. Andere leise Crosstrainer aus unserem Test simulieren die tatsächlichen Bewegungen. Die Abstände der Pedale der leisen Crosstrainer sind individuell einstellbar. Moderne Motoren mit Frontantrieb oder mit einem eingebauten Gleitschienensystem sorgen für einen ruhigen Lauf und entwickeln kaum noch hörbare Geräusche, wie unser Test bestätigt.

 

  • Tunturi Ellipsentrainer Frontantrieb Cross F Go 70 Ergometer mit Generator, 14GCF70000
  • Programme: 25
  • Maximales Benutzergewicht: 135 kg
  • Maße: 185x64x166 Zentimeter
  • Gewicht: 70 kg
  • Rotierende Masse: 36 kg
  • Stromerzeugung: durch Generator
  • Leistung: 250 Watt das entspricht 60 U/min

 

  • Crosstrainer HS-4030 Impact schwarz
  • Maximales Benutzergewicht: 120 kg
  • Maße: 110 x 65 x 151 Zentimeter
  • Gewicht: 27,5 kg
  • Rotierende Masse: 7 kg

 

  • MAXXUS® CROSSTRAINER *CX 4.3* mit elliptischem Bewegungsablauf
  • Programme: 25
  • Maximales Benutzergewicht: 180 kg
  • Maße: 189 x 102 x 167,50 Zentimeter
  • Gewicht: 96 kg
  • Rotierende Masse: 11 kg

 

Geräuscharme Crosstrainer erfüllen ein breites Trainingsprogramm und sind in ihrer Einstellung sehr sensibel, wodurch besonders feine Abstimmungen im Training erzielt werden. Gesund in jeder Hinsicht sind diese leisen Fitnessgeräte aus unserem Test, da sie einen runden und gesunden Bewegungsablauf garantieren und besonders leise beim Training sind.

Preis der leisen Crosstrainer

Die Preisklasse der leisen Crosstrainer liegt bei den günstigen Geräten unseres Tests bei ungefähr 180 Euro. Wer in höheren Preisniveaus sucht, kann sich freuen, denn die guten Trainingsgeräte aus unserem Test kosten maximal 1.300 Euro. Natürlich gibt es dazwischen ebenso gute Fitnessgeräte.

Fazit

Ein Trainingsgerät für alle Ansprüche ist bestimmt der leise Crosstrainer. Wie der Test bestätigt, sind die Angaben der Hersteller bei den von uns geprüften leisen Crosstrainern korrekt. Selbst bei einem intensiven Training sind kaum Geräusche hörbar. Außerdem sind die leisen Crosstrainer mit gut entwickelten Programmen ausgestattet, die den Trainingserfolg maximieren und die Motivation steigern. Die Trainingsgeräte passen sich perfekt durch die verstellbaren Einzelteile an jeden Benutzer an. Laufen oder Walking werden wetterunabhängig simuliert. Durch eine genaue Wattmessung werden exakte Daten des Herz-Kreislaufsystems geliefert, wodurch ein noch besseres Ergebnis erzielt wird. Transportrollen sorgen dafür, dass der Standort des leisen Crosstrainers einfach nach Belieben gewechselt werden kann. Selbst bei massiven Konstruktionen aus unserem Test, die über ein eingebautes Kugellager für maximale Belastungen verfügen, kann keine Lärmentwicklung nachgewiesen werden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Back to Top ↑