Leise Kaffeemaschine Test

Fast jeder deutsche Haushalt besitzt mindestens eine Kaffeemaschine. Kaffee ist ein Genussmittel, auf das viele Menschen nicht verzichten möchten. Umso wichtiger ist es dann auch, dass der Kaffee gut schmeckt und die Zubereitung leicht und schnell geht. Wer noch eine ältere Kaffeemaschine zuhause hat, der weiß, dass das Kaffee kochen mitunter ganz schön lange dauern kann. Zudem sind alte Maschinen häufig sehr laut im Betrieb und die Leistung lässt oft zu wünschen übrig. Neue Kaffeemaschinen sind sparsam im Verbrauch, schnell und leise. Da lässt es sich rund um die Uhr Kaffee kochen, ohne dass man sich mit lästigen Nebengeräuschen abfinden muss.

Wann ist eine Kaffeemaschine wirklich leise?

Eine leise Kaffeemaschine läuft nahezu geräuschlos. Die Betriebsgeräusche sind so gering, dass diese keinesfalls als störend wahrgenommen werden. Eine Kaffeemaschine, die im Betrieb leise ist, ist auch sparsam. Doch wie findet man jetzt heraus, ob eine Maschine tatsächlich leise ist? Hierzu finden sich in der Artikelbeschreibung häufig Angaben zu den Dezibel, die ein Gerät im Betrieb aufweist. Sollte dies einmal nicht der Fall sein, kann man diese Information auch direkt beim Hersteller erfragen. Wer es sich leicht machen möchte, der kann sich auch die Testberichte zu dem gewünschten Artikel durchlesen. Hier finden sich die Informationen zu den Betriebsgeräuschen meist auch. Ebenso ist es sinnvoll Kundenbewertungen zu lesen, so sieht man schnell wie andere Menschen diese Kaffeemaschine einschätzen und ob sie zufrieden mit dem Gerät sind. Wir haben einige hochwertige leise Kaffeemaschinen getestet und sie hier zusammengestellt.

  • Moccamaster KBG 741 Alu gebürstet Kaffeemaschine
    • Energieeffizienz „sehr gut“
    • Geräuschemission „sehr gut“
    • Leistung „sehr gut“
    • Kaffeegeschmack „sehr gut“
    • Handhabung „sehr gut“
  • Bosch TKA6621 Kaffeemaschine private collection Edelstahl
    • Energieeffizienz „gut“
    • Geräuschemission „sehr gut“
    • Leistung „gut“
    • Kaffeegeschmack „sehr gut“
    • Handhabung „sehr gut“
  • Russell Hobbs 22000-56 Chester Grind und Brew Digitale Glas-Kaffeemaschine, Quiet-Brew-Technologie, integriertes Mahlwerk, programmierbarer Timer
    • Energieeffizienz „sehr gut“
    • Geräuschemission „sehr gut“
    • Leistung „sehr gut“
    • Kaffeegeschmack „sehr gut“
    • Handhabung „gut“

Die Kaffeemaschinen aus unserem Test sind alle sehr geräuscharm im Betrieb, zudem liefern sie Geräte einwandfreien Kaffeegeschmack.

Preise der leisen Kaffeemaschinen

Bereits ab 58 Euro kann man eine leise Kaffeemaschine erwerben. Das teuerste Modell aus unserem Test kostet 181 Euro.

Fazit

Leise Kaffeemaschinen müssen keinesfalls teuer sein. Schon sehr günstige Markengeräte gibt es auf dem Markt, so dass für jeden Geschmack das Richtige dabei ist. Eine leise Kaffeemaschine ermöglicht es Ihnen in aller Ruhe Ihr Lieblingsgetränk zuzubereiten. Vor allem früh am Morgen möchte man diese lästigen Geräusche eher nicht haben. Mit dem Kauf einer neuen Kaffeemaschine sparen Sie Kosten und schonen zudem Ihre Nerven. Der Kauf einer neuen und leisen Kaffeemaschine bringt demnach nur Vorteile mit sich.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Back to Top ↑