Leise Staubsauger im Test

Staubsaugen kann mitunter manchmal zur echten Nervenzerreißprobe werden. Vor allem alte Geräte sind häufig nervtötend laut und verbrauchen sehr viel Energie. Zudem muss man sich immer an gewisse Uhrzeiten halten, damit sich durch den Lärm des Staubsaugers niemand gestört fühlt. Mit dem Kauf eines neuen und modernen Staubsaugers hat man diese Probleme nicht. Die Auswahl an leisen Staubsaugern ist riesig. Diese Geräte sind nicht nur leise, sonder zudem meist auch noch sparsam, leistungsstark und mit erstklassiger Technik ausgestattet. Ein leiser Staubsauger ist nervenschonend und es lässt sich angenehm mit einem solchen Gerät arbeiten.

Wann ist ein Staubsauger wirklich leise?

Den Geräuschpegel eines Staubsaugers misst man in Dezibel. Von einem geräuscharmen Staubsauger spricht man, wenn dieser zwischen 60 und 73 Dezibel im Betrieb hat. Die Dezibelangabe findet sich bei den Herstellerangaben. Sollte dies nicht der Fall sein, kann man auch im Internet recherchieren oder direkt beim Hersteller nachfragen. In manchen Fällen hört sich Dezibelangabe sehr gut an, jedoch wird man dann bei der ersten Anwendung oft enttäuscht. Denn nicht immer kann man sich auf die Herstellerangaben verlassen. So ist es sinnvoll sich das gewünschte Gerät genauer anzusehen und auch Kundenbewertungen mit in die Entscheidung einfließen zu lassen. Wir haben Ihnen diese Arbeit abgenommen und einige leise, sowie sparsame und leistungsstarke Staubsauger für Sie ausgesucht und getestet.

  • Siemens VSQ5X1230 Bodenstaubsauger Q5.0 extreme Silence Power

                    Energieeffizienzklasse B

                    Leistung: 800 Watt

                    Luftschallemission: 70db

                    Fassungsvermögen 4,5l

                    Artikelgewicht: 7kg

                    Handhabung „sehr gut“

  • AEG ClassicSilence Öko ACSGREEN Staubsauger mit Beutel

                    Energieeffizienzklasse A

                    Leistung: 700 Watt

                    Luftschallemission: 71db

                    Fassungsvermögen: 3l

                    Artikelgewicht: 5kg

                    Handhabung „sehr gut“

  • Dirt Devil M7120 EQU Silence

                    Energieeffizienz „gut“

                    Leistung: 1000 Watt

                    Besonderheiten. Beutellos

                    Fassungsvermögen: 4l

                    Artikelgewicht: 6kg

                    Handhabung „sehr gut“

  • AEG UltraSilencer USENERGY Staubsauger mit Beutel

                    Energieeffizienzklasse B

                    Leistung: 1000 Watt

                    Luftschallemission: 61db

                    Fassungsvermögen: 3,5l

                    Artikelgewicht: 8kg

                    Handhabung „sehr gut“

  • Bosch BGS5SIL66B Bodenstaubsauger Relaxx’x ProSilence66

                    Energieeffizienzklasse A

                    Leistung: 700 Watt

                    Luftschallemission: 66db

                    Fassungsvermögen: 3l

                    Artikelgewicht: 7kg

                    Handhabung „sehr gut“

Diese Staubsauger wurden im Test alle mit „leise“ ausgezeichnet. So dass Sie sich beim Kauf von einem der getesteten Artikel sicher sein können ein hochwertiges und geräuscharmes Gerät zu erwerben.

Preis der leisen Staubsauger

Preislich liegen die Staubsauger aus unserem Test zwischen 129 und 255 Euro. Die Preise sind von Hersteller und Modell abhängig, jedoch gibt es in jeder Preisklasse auch einen leisen Staubsauger zu kaufen.

Fazit

Der Kauf eines neuen und modernen Staubsaugers rentiert sich auf jeden Fall. Man erhält einen leistungsstarken und leisen Staubsauger, mit dem man auf Dauer gesehen einiges an Kosten einspart. Die leisen Staubsauger sind in allen Preisklassen erhältlich, so dass für jeden Geldbeutel auch ein passendes Gerät dabei ist.

Mit einem geräuscharmen Staubsauger lässt es sich angenehm arbeiten, so dass man sich selbst und auch den Mitmenschen einen großen Gefallen macht.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Back to Top ↑